PhenQ Kaufen – Unser Erfahrung, Test & Bewertungen 2022

Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Monika Richrath

Wir sind der Meinung, dass Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die für die Menschen von Nutzen sein könnten, den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden sollten, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung treffen können. Daher bemühen wir uns, genaue und zuverlässige Informationen bereitzustellen, indem wir mit verschiedenen Faktenprüfern zusammenarbeiten, um Artikel auf sachliche Richtigkeit, Relevanz und Aktualität zu überprüfen. Ein Team von qualifizierten und erfahrenen Faktenprüfern hat unsere Inhalte vor der Veröffentlichung auf unserer Website gründlich überprüft. Bei MIDSS stützen wir uns auf die aktuellsten und seriösesten Quellen, die im Text zitiert und am Ende eines jeden Artikels aufgeführt werden. Die Inhalte werden nach der Bearbeitung und vor der Veröffentlichung auf ihre Richtigkeit überprüft.

Offenlegung der Werbetreibenden

MIDSS hat angemessene Schritte unternommen, um die Einhaltung der Richtlinien der Regulierungsbehörden zu gewährleisten. Unsere Behauptungen in der Werbung oder im Sponsoring stellen keine Befürwortung oder Empfehlung dar, und der Ausschluss bedeutet keine Missbilligung. MIDSS kontrolliert oder garantiert nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Wirksamkeit der in einer Werbung oder einem Sponsoring enthaltenen Informationen. Wenn Sie glauben, dass wir uns übernommen haben und gegen die Werberichtlinien verstoßen, wenden Sie sich bitte an unser Team.

phenq
Editor Bewertung:
3.6
Methoden der Bewertung

Über diese Bewertung

Wir wollen immer, dass Sie ein gesundes und glückliches Leben haben. Daher legen wir stets Wert auf qualitativ hochwertige Produkte zu günstigen Preisen für jedermann.

  • = Qualität
  • = Belege aus der Forschung
  • = Ruf
  • = Preis

Preis Anzeigen


  • Hersteller mit Tradition
  • Aus Großbritannien
  • Zur Unterstützung beim Abnehmen
  • Mehr Fettverbrennung und Sättigung
  • Wolfson Brands Limited UK
  • Sitz in Glasgow
  • Niederlassungen in England und USA
  • Mit Geld-Zurück-Garantie
  • Kann Fettverbrennung erhöhen
  • Kann Appetit verringern
  • Mehr Gewichtsverlust bei Diät

Über Die Marke

Gewicht zu verlieren ist schwer, für viele fast unmöglich. Denn der Körper hat im Laufe der Evolution viele kleine Tricks gelernt, wie er langfristigen Gewichtsverlust verhindert. Das ist natürlich zum Wohle der Spezies Menschheit, die so bei einer Hungersnot bessere Überlebenschancen hat. Es macht Ihre persönliche Gewichtsabnahme jedoch beinahe unmöglich. Aber nur beinahe, sagt der Hersteller von PhenQ, einem Nahrungsergänzungsmittel für effiziente Fettverbrennung. Wir prüfen in diesem Beitrag, wie gut Ihnen PhenQ helfen kann, die biologischen Hürden zu überwinden, um mehr Gewicht zu  verlieren.

Viele dieser Hürden beruhen auf der Tatsache, dass Ihr Körper lieber Muskeln abbaut, als Fett. Denn die Muskulatur verbraucht Energie und ist evolutionär betrachtet, und angesichts der eventuellen drohenden Hungersnot, eher ungünstig. Fett hingegen kann Ihr Körper ohne großen Energieaufwand einfach in Fettpolster verwandeln. Das Fett hat einen mehr als doppelt so hohen[1] Brennwert wie das Protein aus der Muskulatur und hilft Ihrem Körper dabei, zu überleben und Nachwuchs zu zeugen. Nur, dass das nicht das ist, was Sie wollen.

Für erfolgreichen Gewichtsverlust ohne nachfolgenden Jojo-Effekt brauchen Sie eine durchdachte Strategie, um Ihrem Körper ein Schnippchen zu schlagen. Die Einnahme von PhenQ, einer sogenannten Diätpille, soll durch mindestens drei Mechanismen etwas gegen Übergewicht und Fettzunahme tun können.

Vorteile des PhenQ

PhenQ verfügt nicht nur über eine Wirkungsweise, sondern mindestens über drei: Es stoppt, laut Hersteller, die Fettproduktion, erhöht die Fettverbrennung und vermindert Ihren Appetit. Das Ergänzungsmittel zu Ihrer Diät setzt auf eine Formel aus mehreren Wirkstoffen und Wirkungsweisen und soll Ihnen so besser beim Gewichtsverlust helfen.

Feaute Produkt & Gutschein

phenq


Bestes Breitspektrum

PhenQ

  • Für mehr Fettverbrennung
  • Besserer Gewichtsverlust
  • Zudem Appetitzügler

Was gefällt uns an PhenQ? – Unsere Bewertung

Für Ihre Gewichtsabnahme kann die Kombination mehrerer Wirkstoffe ein Vorteil sein. Die kombinierte Wirkung der Tablette zügelt Ihren Appetit, sorgt für mehr Fettverbrennung und weniger Fettspeicherung, und kann es Ihnen so einfacher machen, Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Was ist PhenQ?

PhenQ sind Kapseln des britischen Herstellers Wolfson Brands (UK) Limited, der in Glasgow seinen Unternehmenssitz hat. Was laut Hersteller eine der wirkungsvollsten Formeln aus den USA sein soll, besteht aus mehreren Wirkstoffen, die verschiedene Bereiche während der Diät begünstigen sollen.

Dafür enthalten die Diätpillen PhenQ Wirkstoffe für eine stärkere Fettverbrennung, weniger Einlagerung von Fett in die körpereigenen Depots und gegen einen starken Appetit. Durch eine stärkere Fettverbrennung können Sie zügiger Fett abbauen, als normalerweise. Dadurch, dass die Tabletten die Produktion von Fett unterbinden, sollen die Fettpolster noch schneller schmelzen. Und da der zunehmende Appetit beim Versuch Gewicht zu verlieren eine notorische Herausforderung für alle darstellt, die Abnehmen wollen, decken die Kapseln einen Großteil der Probleme bei der Gewichtsabnahme ab.

Für wen sind die Abnehmprodukte gedacht?

Allgemein können Sie Kapseln dieser Kategorie zur Unterstützung einer Diät anwenden. Es gibt kein Diätmittel, dass durch seine alleinige Wirkung Menschen beim Abnehmen hilft, ohne dabei drastische Nebenwirkungen zu entwickeln. Es bedarf immer einer Umstellung von Ernährung und Lebensstil. Das heißt: PhenQ ist dafür gemacht, Ihrem Körper während einer Diät beim Verlust von Gewicht oder Fett zu helfen.

Das kann der Fall sein, wenn Sie wegen bestehendem Übergewicht abnehmen möchten. Übergewicht erhöht das Risiko für gewisse Folgeerkrankungen wie Fettstoffwechselstörungen, Diabetes oder Herzinfarkt. PhenQ soll Ihnen dabei helfen, Pfunde zu verlieren und Ihr Diäten erfolgreicher zu machen. So, dass beispielsweise der gefürchtete Jojo-Effekt ausbleibt.

Aber auch wenn Sie laut BMI-Skala ein normales Gewicht haben,  wollen Sie vielleicht einfach etwas Fett reduzieren. Viele Menschen nutzen aus ästhetischen Gründen Produkte für den effizienten Abbau von Fett. Besonders wichtig dabei ist, dassdiese Artikel das subkutane Fett reduzieren sollen. Also die Fettpolster, die direkt unter der Haut sitzen und damit einen schwammigen und unsportlichen Look hervorrufen.

Solange Sie einen ganzheitlichen Weg gegen Gewichtszunahme oder für das Abnehmen beschreiten, bestehen laut Hersteller sehr gute Chancen, dass Sie Erfolge erzielen können.

Unser 4 Wochen Selbsttest mit PhenQ

Angela aus der Redaktion ist neugierig und möchte PhenQ als Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. Es ist ihre erste Diät seit langer Zeit, aber da sie sich nicht mehr richtig wohl in ihrer Haut fühlt, möchte sie etwas verändern. Sie möchte am besten fünf Kilo abspecken, viel wichtiger als der Zeiger auf der Waage ist ihr jedoch der Blick in den Spiegel. Sie erklärt sich daher bereit, uns über ihre Ergebnisse mit der Einnahme von PhenQ zu berichten.

Woche 1

Durch ihre bisherigen Erfahrungen glaubt Angela, dass sie eher der Low-Carb-Typ ist. Aus diesem Grund möchte sie die PhenQ Diätpillen parallel zu einer Low-Carb-Diät testen. Ein Ernährungsberater hilft ihr bei der Erstellung eines Diätplans dabei, maximale Ergebnisse bei diesem Versuch zu erzielen. Der Ernährungsplan setzt auf größtenteils unbehandelte Lebensmittel und einen recht hohen Anteil an pflanzlichem Protein. Außerdem meldet sich Angela wieder im Fitnessstudio an.

Woche 2

Nach der zweiten Woche fühlt Angela sich großartig. Sie ist voller Elan und hat das Gefühl, dass PhenQ ihr hilft. Auf der Waage hat sich schon einiges getan, ganze drei Kilo weniger verzeichnet sie bislang. Auch mit ihrem Spiegelbild ist Angela sehr zufrieden. Nebenwirkungen bemerkt Angela bislang keine.

Woche 3

Nach Woche drei berichtet Angela von den ersten Hungerattacken. Sie berichtet aber auch davon, dass sie diese als weniger schlimm wie früher empfindet und keine großen Probleme hatte, sie zu überstehen. Alles dank PhenQ? Sie ist jedenfalls immer noch zufrieden mit dem Nahrungsergänzungsmittel und ihrem Gewichtsverlust.

Woche 4

Und auch nach der vierten Woche fällt der Testbericht von Angela positiv aus. Nach ihren Erfahrungen konnte PhenQ ihr helfen, schneller Gewicht zu verlieren, wobei sie selbst sagt, dass sie natürlich nicht weiß, wie es ohne PhenQ Inhaltsstoffe gelaufen wäre. Und ob sie auch ohne PhenQ ihre 5 angepeilten Kilo geschafft hätte. Sie ist sich aber sicher, dass sie weniger Appetit und mehr Energie hat, als während ihrer früheren Low-Carb-Diäten. Letztlich würde sie das Produkt gemäß ihrer PhenQ Erfahrungen wieder kaufen, damit die Kapseln sie bei der Reduktion von Gewicht unterstützen können.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative?

Prima Kapseln werden von einem Hersteller in dem offizielle Websiten. Die Kapseln enthalten den Extrakt der Pflanze Garcinia Cambogia, mit dem Wirkstoff Hydroxycitronensäure. Dieser konnte Probanden in Studien beim Abnehmen helfen. Während eines Versuchs half der Wirkstoff den Testern, knapp ein Kilo mehr während der Diät zu verlieren. In einem anderen Versuch sorgte das Diätmittel dafür, dass unsportliche Frauen während dem Sport weniger Zucker und mehr Fett verbrennen – es konnte indirekt helfen, die Fettverbrennung anzukurbeln.

prima-kapselnphenq
ProduktPrima KapselnPhenQ
Inhalt90 Kapseln60 Kapseln
Punkte⭐⭐⭐⭐
4/5
⭐⭐⭐⭐
4/5
WirkungMit Garcinia Cambogia
Wirkstoff Hydroxycitronensäure
Hilft Menschen abzunehmen
Für Fettverbrennung
Effizientes Abnehmen
Gegen Appetit
Mögliche RisikenMilde Nebenwirkungen wie Magenverstimmung, Mundtrockenheit oder Kopfschmerzen.Milde Nebenwirkungen wie Magenverstimmung, Mundtrockenheit oder Kopfschmerzen.
Dosierung2 Kapseln täglich2 Kapseln täglich
VersandkostenKostenloser VersandKostenloser Versand
Detail BewertungMehr ErfahrenMehr Erfahren
VerlinkungPreis AnzeigenPreis Anzeigen

Öffentlich PhenQ Erfahrungen & Bewertungen von Kunden

Auf der Händler-Plattform Ebay schneidet PhenQ mit 4,3 von 5 möglichen Sternen gut ab. Fünfundachtzig Prozent (85 %)der Nutzer würden Menschen PhenQ weiterempfehlen. Alle Kunden dort sind zudem sicher, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Ein Kunde hat aufgrund eines beschädigten Siegels die Geld-Zurück-Garantie erfolgreich in Anspruch genommen. 

Ansonsten sind die Bewertungen und Erfahrungen online durchwachsen. Ein Grund ist vermutlich, dass es nicht überall die Garantie dafür gibt, dass die Inhaltsstoffe echt sind. Viele Trittbrettfahrer auf dem Markt für Nahrungsergänzungsmittel verkaufen Produkte mit gleicher Formel auf der Verpackung. Da es sich um frei erhältliche, sogenannte Weight-Loss-Pills handelt, garantiert niemand die Echtheit der Inhaltsstoffe. Aus dieser Überprüfung von Markt und Bewertungen geben wir Ihnen weiter, dass Sie nur direkt beim vertrauenswürdigen Hersteller kaufen sollten.

PhenQ Einnahme und Dosierung

Die PhenQ Einnahme ist einfach. Nach Angaben des Herstellers nehmen Sie morgens und mittags jeweils eine Kapsel zu den Mahlzeiten ein. Das soll vermutlich die Aufnahme der Inhaltsstoffe maximieren oder unerwünschte Nebenwirkungen, wie eine starke Belastung des Magens, verhindern.

Laut Hersteller können Sie PhenQ so lange einnehmen, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielt haben. Der Hersteller nimmt zudem an, dass es 66 Tage dauert, bis Menschen eine schlechte Angewohnheit abgelegt haben. Daher empfiehlt er, die PhenQ Kapseln mindestens für diesen Zeitraum einzunehmen. Sie sollten also am besten zu 2 Dosen PhenQ greifen – und sich einen lohnenswerten Rabatt sichern.

PhenQ Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Um verschiedene Wirkungsweisen zu erreichen, enthält PhenQ eine Wirkstoffformel. Die enthaltenen Inhaltsstoffe sind Capsimax Pulver, Chrom, Koffein, Nopal Kaktus, L-Carnitin und α-Lacys Reset. Vorteile dieser Zusammenstellung sollen die kombinierte Wirkung und der effiziente Effekt auf die Gewichtsabnahme und gegen eine Gewichtszunahme sein. 

Capsimax Pulver ist eine Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen. Es enthält Koffein, Capsaicin aus der Chili und Piperin, einen Wirkstoff aus schwarzem Pfeffer. Jeder dieser Wirkstoffe soll zum Erreichen der Ergebnisse beitragen. Piperin beispielsweise ist bekannt dafür, dass es die Aufnahme von Wirkstoffen durch den Körper erhöhen kann. Capsaicin, das Schärfemolekül, soll dabei helfen Ihre Fettpolster effizienter abzubauen und zudem Ihren Appetit mindern.

Chrom Picolinat ist ein Mineralstoff, der nach Angaben des Herstellers enthalten ist, um den Appetit zu unterdrücken. Das soll er tun, indem er die körpereigenen Zellen dazu bringt, mehr Zucker und Kohlenhydrate aufzunehmen. Folglich soll Ihr eigenes Verlangen nach Zucker erst gar nicht entstehen.

Im nächsten Zusammenhang, dem Fettabbau, kommen Koffein, der Extrakt des Nopal Kaktus und L-Carnitin Fumarat zum Einsatz. Insgesamt sollen diese Inhaltsstoffe des Produktes Ihren Fettpolstern das Leben schwermachen. Entweder durch Steigerung der Thermogenese oder durch die bevorzugte Umwandlung von Fett aus den Fettspeichern in Energie, die Sie direkt für Aktivität verbrauchen.

Ist mit PhenQ Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten zu rechnen?

Im Zusammenhang mit Nebenwirkungen schreibt der Hersteller von PhenQ, dass es keine bekannten Begleiterscheinungen gibt. Weil es sich um natürliche Wirkstoffe handelt, sollen sie auch keine Nebenwirkungen haben. 

Auch Wechselwirkungen mit Medikamenten soll es aufgrund der Natürlichkeit der Formel keine geben. Zudem sollen Sie orale Verhütungsmittel, wie die Antibabyplle ohne Sorge weiterhin einnehmen können, der Schutz würde bestehen bleiben. 

Allerdings: der Hersteller rät Schwangeren, Stillenden und Minderjährigen von der PhenQ Einnahme ab. Zudem empfiehlt er Ihnen für den Fall, dass Sie an einer Vorerkrankung leiden oder rezeptpflichtige Medikamente einnehmen, vor der Einnahme einen Arzt aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Denn wie aus der Praxis bekannt ist, kann auch die Einnahme von ausschließlich natürlichen Wirkstoffen mitunter drastische Nebenwirkungen[2] haben oder die Wirkung von eingenommenen Medikamenten durch Wechselwirkungen beeinträchtigen.

Wo können Sie PhenQ kaufen?

PhenQ kaufen Sie am besten direkt beim Hersteller oder über unsere Angebote. Greifen Sie generell nur zu, wenn Sie sicher sind, dass die Produkte original und echt sind. Ergebnisse von Laboruntersuchungen unabhängiger Institute oder Forschergruppen zeigen regelmäßig, dass es einige Hersteller auf dem Markt für frei erhältliche Supplemente gibt, die zu den schwarzen Schafen gehören. Wenn Sie Mittel aus vertrauenswürdigen Quellen beziehen, minimieren Sie das Risiko.

PhenQ im Test & Erfahrungen – Unser Bewertungen 2022

Insgesamt zeigt die Forschung, dass die enthaltenen Wirkstoffe einen statistisch signifikanten Effekt auf Abläufe wie Fettverbrennung oder Sättigung haben können. Die Frage, ob dieser Effekt innerhalb Ihrer Diät merklich zu Tage tritt , können wir nicht beantworten.

  • Geld-Zurück-Garantie
  • Gegen Appetit
  • Bessere Fettverbrennung
  • Recht kleiner Effekt
  • Noch mehr Studien nötig

PhenQ ist die Marke von Wolfson Berg Limited, einem Hersteller aus Großbritannien, mit Hauptsitz in Glasgow. Über mindestens drei Wirkmechanismen soll Ihnen das Diätmittel dabei helfen, Gewicht zu verlieren: Es soll den Appetit dämpfen, die Produktion von Fett verlangsamen und bestehendes Fett aus Fettdepots schneller schmelzen lassen. Dafür setzt der Hersteller die prominenten Wirkstoffe Α-Lacys-Reset, mit Liponsäure, Capsimax Pulver, Nopal oder Koffein ein.

Bei der Alpha-Liponsäure aus A Lacys Reset zeigen Studien, dass es beim Verlust von Gewicht helfen konnte. Über einen Studienzeitraum von knapp sechs Monaten[3] war das die Masse von einem Pfund in der zugrundeliegenden Arbeit[4].

Vermutlich konnte das Capsaicin im Capsimax Pulver in Studien helfen, den Appetit zu verringern und das Gefühl von Sättigung zu erhöhen, wobei gerade die Kombination der im Pulver enthaltenen Wirkstoffe diese Wirkung verstärken könnte[5]. In anderen Untersuchungen sorgte Capsaicin zudem für einen kalorischen Mehrverbrauch von 50 Kilokalorien am Tag[6].

Der Nopal-Kaktus-Extrakt soll eine positive Wirkung auf die Regulierung[7] von Blutzucker und damit Diabetes[8] haben können. Koffein ist in vielen Mitteln zum Gewichtsverlust enthalten und kann vermutlich den Fettabbau im Körper beschleunigen, besonders während der sportlichen Aktivität[9].

Fazit

Mit Ernährung und Bewegung sitzen Sie immer noch amgrößeren Hebel, um eine Gewichtsreduktion und den Abbau von Fett zu erzielen. Studien zu Wirkstoffen in PhenQ und unsere eigenen PhenQ Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass diese eine Diät unterstützen können. Wenn Sie auf der Suche nach einem Diätmittel sind, dass Ihre Diät etwas erfolgreicher machen kann, dann geben Sie PhenQ eine Chance.

Häufig Gestellte Fragen

Muss ich zum Abnemen eine Diät machen?

Nicht zwangsläufig. Wenn Sie Ihren Lebensstil in Richtung mehr Bewegung und Sport umstellen, kann das ausreichen, um abzunehmen.

Was hilft am besten gegen Übergewicht?

Gegen Übergewicht kann vieles helfen, wie weniger essen, was anderes essen, mehr bewegen, mehr Sport machen, mehr Protein einbauen und so weiter. Ein besonders wichtiger Punkt ist, dass Sie eine Methode und Veränderung wählen, die für Sie persönlich passt und sich für Sie gut anfühlt.

Warum ist Bewegung so wichtig?

Weil Bewegung einen dreifachen Effekt auf den Fettverlust hat. Erstens verbrennen Sie während der Bewegung mehr Energie und mitunter Fett. Zweitens trainieren Sie dadurch Ihre Muskulatur: Diese wächst und verbraucht zukünftig mehr Energie. Und drittens werden Sie in Zukunft mehr Energie verbrauchen und somit optimal gegen einen Jo-jo-Effekt gewappnet sein.

+ 9 QUELLEN

MIDSS hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stützt sich auf von Experten begutachtete Studien, akademische Forschungseinrichtungen und medizinische Verbände. Wir arbeiten hauptsächlich mit von Fachleuten begutachteten Studien, um genaue Informationen zu gewährleisten. Wir vermeiden die Verwendung tertiärer Referenzen. Weitere Informationen darüber, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt und aktuell sind, finden Sie in unserer Redaktionspolitik.

  1. Thompson, D., Karpe, F., Lafontan, M. and Frayn, K. (2012). Physical Activity and Exercise in the Regulation of Human Adipose Tissue Physiology. Physiological Reviews, [online] 92(1), pp.157–191. doi:10.1152/physrev.00012.2011.
  2. ‌Bund.de. (2017). Nahrungsergänzungsmittel – ein Trend ohne Risiko? – BfR. [online] Available at: https://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2017/03/nahrungsergaenzungsmittel___ein_trend_ohne_risiko_-199747.html [Accessed 12 May 2022].
  3. ‌Bobe, G., Michels, A.J., Zhang, W.-J., Purnell, J.Q., Woffendin, C., Pereira, C., Vita, J.A., Thomas, N.O., Traber, M.G., Frei, B. and Hagen, T.M. (2020). A Randomized Controlled Trial of Long-Term (R)-α-Lipoic Acid Supplementation Promotes Weight Loss in Overweight or Obese Adults without Altering Baseline Elevated Plasma Triglyceride Concentrations. The Journal of Nutrition, [online] 150(9), pp.2336–2345. doi:10.1093/jn/nxaa203.
  4. ‌Namazi, N., Larijani, B. and Azadbakht, L. (2018). Alpha-lipoic acid supplement in obesity treatment: A systematic review and meta-analysis of clinical trials. Clinical Nutrition, [online] 37(2), pp.419–428. doi:10.1016/j.clnu.2017.06.002.
  5. ‌Stuby, J., Gravestock, I., Wolfram, E., Pichierri, G., Steurer, J. and Burgstaller, J.M. (2019). Appetite-Suppressing and Satiety-Increasing Bioactive Phytochemicals: A Systematic Review. Nutrients, [online] 11(9), p.2238. doi:10.3390/nu11092238.
  6. ‌Whiting, S., Derbyshire, E. and Tiwari, B.K. (2012). Capsaicinoids and capsinoids. A potential role for weight management? A systematic review of the evidence. Appetite, [online] 59(2), pp.341–348. doi:10.1016/j.appet.2012.05.015.
  7. Yeh, G.Y., Eisenberg, D.M., Kaptchuk, T.J. and Phillips, R.S. (2003). Systematic Review of Herbs and Dietary Supplements for Glycemic Control in Diabetes. Diabetes Care, [online] 26(4), pp.1277–1294. doi:10.2337/diacare.26.4.1277.
  8. ‌El-Mostafa, K., El Kharrassi, Y., Badreddine, A., Andreoletti, P., Vamecq, J., El Kebbaj, M., Latruffe, N., Lizard, G., Nasser, B. and Cherkaoui-Malki, M. (2014). Nopal Cactus (Opuntia ficus-indica) as a Source of Bioactive Compounds for Nutrition, Health and Disease. Molecules, [online] 19(9), pp.14879–14901. doi:10.3390/molecules190914879.
  9. ‌Collado-Mateo, D., Lavín-Pérez, A.M., Merellano-Navarro, E. and Coso, J.D. (2020). Effect of Acute Caffeine Intake on the Fat Oxidation Rate during Exercise: A Systematic Review and Meta-Analysis. Nutrients, [online] 12(12), p.3603. doi:10.3390/nu12123603.

ÜBER DEN AUTOR

Sebastian Steinemann, Ph.D
Forscher und Wissenschaftsautor
Sebastian Steinemann erwarb einen Doktortitel in Molekularbiologie und quantitativer Genetik. Er arbeitete in der Wissenschaft und verfasste mehrere Artikel, die in wissenschaftlichen Fachzeitschriften mit Peer-Review veröffentlicht wurden. Sebastian ist spezialisiert auf Wissenschaftsjournalismus und evidenzbasierte Informationen in den Bereichen Gesundheit, Medizin und Ernährung.

ÜBER MEDIZINISCHE GUTACHTER

Monika Richrath
Medizinischer Gutachter
Als EFT-Coach und langjährige Bloggerin interessiere ich mich für alle Themen rund um die Forschung von Medizin, Gesundheit und Psychologie