Noocube Erfahrungen 2022 – Unsere Test Und Wo Zu Kaufen

Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Kharmouche M., MD

Wir sind der Meinung, dass Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen nützen können, den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden sollten, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung treffen können. Deshalb bemühen wir uns, genaue und zuverlässige Informationen bereitzustellen, indem wir mit einer Reihe von Faktenprüfern zusammenarbeiten, die Artikel auf sachliche Richtigkeit, Relevanz und Aktualität überprüfen. Ein Team von qualifizierten und erfahrenen Faktenprüfern prüft unsere Inhalte streng, bevor sie auf unserer Website veröffentlicht werden. Bei MIDSS verlassen wir uns auf die neuesten und zuverlässigsten Quellen, die im Text zitiert und am Ende jedes Artikels aufgeführt werden. Die Inhalte werden nach der Bearbeitung und vor der Veröffentlichung überprüft.

Wir nehmen Produkte auf, von denen wir glauben, dass sie für unsere Leser von Vorteil sind. Wenn Sie einen Kauf tätigen, nachdem Sie auf einen der Links auf dieser Seite geklickt haben, erhalten wir unter Umständen eine kleine Provision. Dies ist unser Haftungsausschluss für Werbung.

noocube
Editor Bewertung:
4.0
Methoden der Bewertung

Über diese Bewertung

Wir möchten Ihnen die am besten geeigneten Gesundheitsprodukte anbieten. Deshalb haben wir eine Rating-Methodik in Midss entwickelt, um die Produkte zu bewerten. Sie können es hier sehen.

  • = Qualität
  • = Belege
  • = Ruf
  • = Preis

Preis Anzeigen


  • Steigerung kognitiver Fähigkeiten
  • Mehr Konzentrationsfähigkeit
  • Verbessertes Gedächtnis
  • Erhöhte mentale Leistungsfähigkeit
  • Wolfson Brands Ltd
  • Gegründet in 2019
  • Firmensitz in Glasgow, Vereinigtes Königreich
  • Vertreibt verschiedene Gesundheitsprodukte
  • Gesteigerte Aufmerksamkeit
  • Bessere Konzentration 
  • Verbessertes Gedächtnis
  • Beugt neurodegenerative Erkrankungen vor

Über Die Marke

Die Menschheit entwickelt sich immer weiter und damit verändern sich auch die Anforderungen an die einzelnen Individuen. Während wir vor einigen Tausend Jahren noch in Höhlen hausten und unseren Lebensunterhalt durch das Jagen von Tieren und das Sammeln von Früchten bestritten, können wir unsere Nahrungsmittel mittlerweile einfach im Supermarkt kaufen. Heute steht die mentale Leistungsfähigkeit im Fokus und Intelligenz sowie kognitive Fähigkeiten haben die schiere Muskelkraft abgelöst. Dieses Phänomen zeichnet sich immer deutlicher ab und viele Menschen halten diesem mentalen Leistungsdruck nicht stand oder können zumindest nicht die Leistungen erbringen, die sie gerne erbringen würden. 

Dieser Trend zeichnet sich nicht nur im Beruf, sondern bereits während der Ausbildung ab. So greift bereits jeder fünfte Student[1] in deutschen Universitäten auf Medikamente oder andere Substanzen, die die Kognition steigern sollen, zurück. Dabei kommen verschiedene Mittel zum Einsatz, allen voran findet jedoch Methylphenidat[2], ein Amphetaminderivat, das besser unter dem Namen Ritalin bekannt ist, bei vielen Verwendung. Die Einnahme dieses rezeptpflichtigen Mittels ist allerdings teilweise mit unerwünschten Nebenwirkungen behaftet, verfügt über ein hohes Suchtpotential und ist langfristig sowohl für den Körper als auch für das Gehirn schädlich. Daher ist das Interesse an Alternativen natürlich groß.

Eine Lösung für dieses Problem soll NooCube bieten. Dabei handelt es sich um ein frei erhältliches Nahrungsergänzungsmittel, das der Kategorie der Nootropika[3] zugeordnet werden kann und alle Facetten der Kognition und mentalen Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen soll. Ob NooCube die erwünschte Wirkung tatsächlich entfalten kann, klären wir Ihnen in diesem Artikel.

Vorteile des Noocube

NooCube ist ein Nootropikum, das eine umfassende Wirkung auf den Geist und die Kognition bietet. So steigert es nicht nur die Aufmerksamkeit, wie viele Stimulanzien, wie zum Beispiel Koffein, die ebenfalls von vielen konsumiert werden, um die Konzentration und die kognitive Leistung zu steigern eingenommen werden, sondern hat noch viele weitere Auswirkungen auf das Gehirn und die gesamte Kognition. Laut Hersteller kann es dazu beitragen, sogenannten Gehirnnebel zu vermindern, das Gedächtnis zu verbessern, die Aufmerksamkeitsfähigkeit und den Fokus zu steigern, die Motivation und die Laune zu erhöhen und auch unter Stress effizienter denken und arbeiten zu können. 

Zusätzlich zu diesen akuten Wirkungen, die sich sofort bzw. nach kurzer Einnahmedauer bereits bemerkbar machen, bietet NooCube zusätzlich präventive Eigenschaften in Bezug auf neurodegenerative Erkrankungen, wie zum Beispiel Alzheimer und kann laut Angaben des Herstellers das Risiko an daran zu erkranken bei regelmäßiger Einnahme senken. Die meisten anderen Produkte, die ähnliche Wirkungen versprechen, bestehen in der Regel aus vielen künstlichen und chemisch hergestellten Inhaltsstoffen. NooCube verlässt sich hingegen gänzlich auf die Kraft der Natur und verwendet deshalb ausschließlich natürliche Wirkstoffe.

Andere Produkte von NooCube

noocube
NooCube
  • Gesteigerte Konzentration 
  • Verbessert Multitasking-Fähigkeiten
  • Erhöht Gehirnleistung

Was gefällt uns an Noocube ? – Unsere Bewertung

NooCube begeistert mit einem breiten Wirkungsspektrum, das im Gegensatz zu den meisten anderen Nootropika, sehr viele Facetten der mentalen Leistungsfähigkeit förderlich beeinflusst und auf diese Weise bei der Verbesserung von enorm vielen Problemen behilflich sein kann. Diese Wirkung ist auf eine exzellente Kombination verschiedener, natürlicher Wirkstoffe zurückzuführen, die das Leben viele Personen verbessern und deren Arbeit erleichtern kann. Dabei sind die Konzentrationstabletten völlig frei und ohne Rezept erhältlich und sollen laut dem Hersteller zudem auch gänzlich frei von Nebenwirkungen sein.

Der Produzent ist dermaßen von der Effektivität von NooCube überzeugt, dass er allen Kunden eine 60-Tage-Geld-zurück-Garantie gewährt. Diese ermöglicht es Ihnen, das Produkt für volle zwei Monate auf Herz und Nieren zu testen. Sollten Sie anschließend von der Wirkung nicht völlig überzeugt sein, können Sie die Tabletten einfach wieder zurücksenden und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, NooCube ganz ohne Risiko zu testen und kennenzulernen.

Was ist Noocube?

NooCube ist ein sogenanntes Nootropikum. Das sind Produkte, die die Kognition, die Leistung des Gehirns und die Konzentration steigern sollen. Zusätzlich sollen diese Mittel dazu beitragen, den Ansprüchen des modernen Arbeits- oder Studienalltags gerecht zu werden und dabei helfen, die vielen Hürden erfolgreich zu meistern. Bei vielen dieser Präparate handelt es sich jedoch oftmals um verschreibungspflichtige Medikamente, wie zum Beispiel Ritalin. NooCube ist allerdings ein rezeptfreies und daher frei erhältliches Mittel, das auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert.

NooCube Wirkung – Wie funktioniert das Produkt?

Die Wirkung von NooCube lässt sich nicht auf einen bestimmten Effekt reduzieren. Vielmehr besitzt das Nootropikum viele verschiedene Eigenschaften, die miteinander kombiniert zu einer umfassenden synergistischen Wirkung werden. Dadurch kann die Einnahme von NooCube auf viele Bereiche der Kognition wirken und exzellente Ergebnisse mit sich bringen. 

So kann das Mittel die Konzentration erhöhen, wodurch das Lösen von Problemen und die Fähigkeit sich auf etwas zu fokussieren deutlich verbessert wird. Dass NooCube zudem die Motivation und die Laune verbessern kann, trägt ebenfalls zu diesem Effekt bei. Zudem wirkt sich die gesteigerte Konzentrationsfähigkeit nicht nur auf die mentale, sondern auch auf die sportliche Leistung aus, weshalb das Mittel auch für Sportler geeignet sein kann.

Ein weiterer Effekt, den die Einnahme dieses Präparats mit sich bringt, ist, dass es das Gedächtnis verbessert. Diese Eigenschaft ist unter anderem auch für Studenten, die viel lernen müssen, sehr von Vorteil. Zusätzlich sorgt NooCube dafür, dass das Gehirn bzw. die Kognition in Stresssituationen besser funktioniert und, dass Konsumenten im Allgemeinen Stress besser tolerieren können. 

Zu guter Letzt kann das Nootropikum auch noch präventiv wirken. Einerseits kann es eventuell dazu beitragen, das Risiko für neurodegenerative Erkrankungen, wie Alzheimer oder Demenz, zu verringern, wenn es langfristig und regelmäßig eingenommen wird. Andererseits schützt es die Augen vor oxidativem Schaden durch Blaulicht, wie es die Bildschirme, auf die wir meist viele Stunden täglich starren, abstrahlen.

Für wen ist das Produkt bestimmt?

Vorrangig ist NooCube für Personen bestimmt, deren Alltag von geistiger Arbeit geprägt ist und die Ihre mentale Leistung verbessern möchten geeignet. Das bedeutet, dass vor allem Personen, die im Büro arbeiten, studieren, oder sonstige Arbeiten, deren Hauptcharakter geistiger Natur ist, von der Einnahme des Mittels profitieren. Das Nootropikum eignet sich jedoch auch sehr gut für Personen, die von den Anforderungen, mit denen sie sich konfrontiert sehen, überwältigt fühlen und denen es schwerfällt, die gewünschten Leistungen zu erbringen.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative?

Natürlich ist NooCube nicht das einzige Präparat, das damit wirbt, die Kognition zu verbessern, sondern nur eines von vielen Nootropika auf dem Markt. Leider versprechen viele dieser Produkte eine enorme Wirkung, die sich oftmals jedoch nur als leeres Versprechen herausstellt. Deshalb analysieren wir hier für Sie ein weiteres, wirksames Präparat.

noocube
ProduktNooCubeMind Lab Pro
WirkungVerbesserte kognitive Funktionen
Mehr Fokus
Erhöhte Motivation
Erhöht Konzentration
Mehr mentale Klarheit
Steigert die Kreativität
Mögliche RisikenUnverträglichkeitenUnverträglichkeiten
Inhalt60 Kapseln60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln pro Tag2 Kapseln pro Tag
VersandkostenKostenlosKostenlos
Bewertung⭐⭐⭐⭐
4/5
⭐⭐⭐⭐
4/5
Detail BewertungMehr Erfahren Mehr Erfahren
VerlinkungPreis AnzeigenPreis Anzeigen

Öffentliche NooCube Erfahrungen und Kundenbewertungen

Bewertungen und Rezensionen von Kunden, die ein Präparat bereits eingenommen haben, ermöglichen es, Rückschlüsse auf die Wirksamkeit des Produkts zu ziehen. Deshalb berücksichtigen wir natürlich auch immer Kundenbewertungen bei unseren Analysen. Zu NooCube gibt es leider nicht sehr viele öffentliche Rezensionen. Allerdings fallen die meisten recht positiv aus.

Natürlich gibt es auch ein paar negative Kommentare, von Menschen, die von der Wirkung des Mittels nicht beeindruckt waren. Aus diesen Bewertungen geht jedoch auch meist hervor, dass diese Personen, sich nicht an die vom Hersteller empfohlenen Einnahmeempfehlungen hielten und NooCube oft nur über einen sehr kurzen Zeitraum einnahmen.

Noocube Einnahme und Dosierung

Der Hersteller empfiehlt zwei Kapseln täglich einzunehmen. Die Einnahme ist dabei völlig unabhängig von den Mahlzeiten, sollte jedoch am besten morgens erfolgen. Wichtig ist zudem NooCube regelmäßig und langfristig einzunehmen. Laut dem Produzenten sollten Sie die Kapseln für mindestens drei bis sechs Monate einnehmen, um von den Vorteilen des Mittels vollumfänglich zu profitieren. Insbesondere, wenn Sie neurodegenerativen Erkrankungen vorbeugen möchten, ist eine langfristige Einnahme Voraussetzung.

Sollten Sie jedoch auf einen oder mehrere Wirkstoffe allergisch reagieren, ist es ratsam von der Einnahme abzusehen. Außerdem sollten Sie die sich an die Einnahmeempfehlungen halten und nicht mehr als zwei Kapseln täglich zu sich nehmen, denn eine noch stärkere Verbesserung der Kognition kann auf diese Weise nicht erreicht werden und es könnte sogar zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Noocube Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Die Inhaltsstoffe von NooCube sind allesamt natürlichen Ursprungs und wurden auf eine einzigartige und innovative Weise kombiniert, sodass sie gemeinsam synergistisch wirken können. Insgesamt resultiert aus dieser exzellenten Wirkstoffzusammensetzung ein überaus breites Wirkungsspektrum, das auf alle Bereiche der mentalen Leistungsfähigkeit einwirkt. 

Einer der Haupteffekte, den die Einnahme der Kapseln mit sich bringt, ist die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit. Dadurch können in weiterer Folge viele Verbesserungen der gesamten Kognition auftreten, da die Konzentration Grundvoraussetzung für viele weitere mentale Prozesses, wie zum Beispiel das Lösen von Problemen oder das Erinnern ist. Studien berichten, dass dazu unter anderem der Hupperzia Serrata Extrakt[4], sowie die Aminosäuren L-Theanine[5] und L-Tyrosin[6] beitragen können. 

Zusätzlich sollen laut studien die in Bacopa Monnierie enthaltenen Bacoside[7] das Gedächtnis und auch die mentale Leistungsfähigkeit in Stresssituationen[8] verbessern. Lutein, RR-zeaxanthin und RS-zeaxanthin[9] befinden sich ebenfalls in den Kapseln und schützen die Augen vor oxidativem Stress durch das Blaulicht von Bildschirmen, könnten aber auch präventiv gegen neurodegenerative Erkrankungen wirksam sein. Außerdem kann Reservatrol[10], ein Stoff, der sich auch in Rotwein befindet, entzündungshemmend wirken und ebenfalls vor neurodegenerativen Krankheiten schützen und die enthaltene Katzenkralle[11] hat sich als wirksam gegen Gehirnplaques erwiesen, welche beispielsweise in Verbindung mit Alzheimer auftreten. 

Zu guter Letzt befindet sich noch ein B-Vitaminkomplex, bestehend aus Vitamin B1, Vitamin B7 und Vitamin B12, in NooCube, welche ebenfalls eine positive Wirkung auf die Kognition und auch die Stimmung[12] haben können und deren Mangel zu vielen Beschwerden und Erkrankungen[13] führen kann. Insgesamt können die Wirkstoffe von NooCube daher eine umfassende Wirkung erzielen und nicht nur zu einer akuten Verbesserung der kognitiven Funktionen führen, sondern langfristig eventuell auch das Risiko für bestimmte neurodegenerative Krankheiten senken.

Ist mit Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten zu rechnen?

Die Einnahme der Kapseln ist in der Regel mit nur wenigen Nebenwirkungen behaftet, die nur selten auftreten und normalerweise auch mild sind. Allerdings sollten Sie sich an die Dosierungsempfehlung des Herstellers halten, da zu hohe Dosen eventuell unerwünschte Wirkungen mit sich bringen können und das Einnehmen von mehr als zwei Kapseln täglich die Effekte des Präparats nicht verstärkt. 

Zudem sollten Sie auf die Einnahme verzichten, wenn Sie auf einen oder mehrere der enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Im Zweifelsfall ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren.

NooCube Erfahrungen – Unsere Bewertungen im 2022

NooCube

NooCube ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das der Gruppe der Nootropika zugeordnet werden kann. Es kann die kognitive Leistung steigern und neurodegenerativen Erkrankungen vorbeugen.

  • Steigert kognitive Funktionen
  • Verbessert Gedächtnis
  • Erhöht die Konzentration
  • Unverträglichkeiten möglich
  • Langfristige Einnahme ist vorausgesetzt

Das Unternehmen Wolfson Brands Ltd. sitzt im Vereinigten Königreich und hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2019 auf die Entwicklung und Produktion von effektiven Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert. Dabei setzt das Unternehmen auf natürliche Inhaltsstoffe und stetige Forschung, die dazu dient, bestehende Produkte zu verbessern und regelmäßig neue, wirksame Präparate zu entwickeln. 

NooCube ist eines der vielen Produkte der Wolfson Brands Ltd. Es handelt sich dabei um ein Nootropikum, das die kognitive Leistung verbessert und insbesondere in Stresssituationen zu einer verbesserten mentalen Leistung verhilft. Um diese Wirkungen zu erreichen, setzt der Hersteller auf eine ausgeklügelte Wirkstoffkombination. Unter anderem befinden sich darin L-Theanin[14], Haferstroh-Extrakt[15] und Pterostilben[16], die allesamt zu einer gesteigerten Kognition beitragen können. 

Zusätzlich wirkt sich die Aminosäure L-Tyrosin positiv auf das Dopaminlevel[17] aus. Dadurch kann die Laune und auch die Motivation verbessert werden, was sich in weiterer Folge ebenfalls auf die mentale Leistungsfähigkeit auswirken kann. Außerdem beinhaltet das Präparat auch noch Lutein, welches sich förderlich auf die Gesundheit der Augen auswirken und ebenfalls die Kognition verbessern[18] kann. Zu guter Letzt ist NooCube auch noch reich an Wirkstoffen, die der Entstehung von neurodegenerativen Krankheiten vorbeugen sollen. Dazu bedient sich der Hersteller unter anderem an Hupperzia Serrata Extrakt[19], Katzenkralle, Reservatrol und einer Reihe verschiedener B-Vitamine.

Fazit

NooCube ist ein frei erhältliches Nahrungsergänzungsmittel, das ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert und die kognitive Leistung erhöhen kann, indem es die Fähigkeit sich zu konzentrieren, sowie das Gedächtnis verbessert, das Multitasking erleichtert, die Motivation erhöht und zu mentaler Klarheit beiträgt. Zusätzlich kann das Präparat eventuell auch neurodegenerative Krankheiten vorbeugen und sich förderlich auf Stress auswirken. 

Trotz all dieser positiven Effekte sind Nebenwirkungen nur selten und in der Regel auch harmlos. Allerdings erfordert es langfristige Einnahme, um von der maximalen Wirkung des Nootropikums profitieren zu können. Insgesamt handelt es sich bei NooCube aufgrund der ausgeklügelten Wirkstoffkombination und des daraus resultierenden Wirkungsspektrums um ein exzellentes Präparat für die Steigerung der Kognition.

Häufig Gestellte Fragen

Wirkt sich NooCube förderlich auf die Kognition aus?

Ja, das Mittel kann die kognitiven Funktionen deutlich steigern, indem es die Konzentrationsfähigkeit erhöht, das Gedächtnis verbessert, für mehr mentale Klarheit sorgt und das Denken erleichtert.

Wo kann man NooCube kaufen?

 Aktuell können Sie die Kapseln nur direkt über die Webseite des Herstellers erwerben.

Hat die Einnahme der Kapseln Nebenwirkungen?

Die Einnahme ist in der Regel nur mit wenigen Nebenwirkungen behaftet, die sich normalerweise auf Unverträglichkeiten beschränken. Allerdings sollten Sie keinesfalls die vom Hersteller empfohlene Dosierung überschreiten. 

Kann das Präparat Alzheimer oder andere neurodegenerative Erkrankungen verhindern?

Alzheimer oder neurodegenerative Krankheiten zu verhindern, ist ein schwieriges Thema. Diese Art der Erkrankungen tatsächlich zu verhindern, vermag die Einnahme des Mittels wahrscheinlich nicht zu bewirken. Allerdings kann das Risiko daran zu erkranken durch den Konsum der Kapseln reduziert werden.

Kann das Mittel dazu beitragen, Stress zu vermindern?

Ja, das Präparat enthält einige Wirkstoffe, die Stress vermindern können, bzw. die Sie resistenter gegen Stress machen und die Kognition in stressigen Situationen verbessern.

+ 19 QUELLEN

MIDSS hält sich an strenge Beschaffungsrichtlinien und stützt sich auf Peer-Review-Studien, akademische Forschungsinstitute und medizinische Vereinigungen. Wir arbeiten hauptsächlich mit Peer-Review-Studien, um die Genauigkeit der Informationen zu gewährleisten. Wir vermeiden die Verwendung von Tertiärreferenzen. Wie wir die Richtigkeit und Aktualität unserer Inhalte sicherstellen, können Sie in unseren redaktionellen Richtlinien nachlesen.

  1. Dietz, P., Striegel, H., Franke, A.G., Lieb, K., Simon, P. and Ulrich, R. (2013). Randomized Response Estimates for the 12-Month Prevalence of Cognitive-Enhancing Drug Use in University Students. Pharmacotherapy: The Journal of Human Pharmacology and Drug Therapy, [online] 33(1), pp.44–50. doi:10.1002/phar.1166.
  2. Agay, N., Yechiam, E., Carmel, Z. and Levkovitz, Y. (2014). Methylphenidate Enhances Cognitive Performance in Adults With Poor Baseline Capacities Regardless of Attention-Deficit/Hyperactivity Disorder Diagnosis. Journal of Clinical Psychopharmacology, [online] 34(2), pp.261–265. doi:10.1097/jcp.0000000000000076.
  3. Suliman, N.A., Mat Taib, C.N., Mohd Moklas, M.A., Adenan, M.I., Hidayat Baharuldin, M.T. and Basir, R. (2016). Establishing Natural Nootropics: Recent Molecular Enhancement Influenced by Natural Nootropic. Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, [online] 2016, pp.1–12. doi:10.1155/2016/4391375.
  4. Zangara, A. (2003). The psychopharmacology of huperzine A: an alkaloid with cognitive enhancing and neuroprotective properties of interest in the treatment of Alzheimer’s disease. Pharmacology Biochemistry and Behavior, [online] 75(3), pp.675–686. doi:10.1016/s0091-3057(03)00111-4.
  5. Baba, Y., Inagaki, S., Nakagawa, S., Kaneko, T., Kobayashi, M. and Takihara, T. (2021). Effects of l-Theanine on Cognitive Function in Middle-Aged and Older Subjects: A Randomized Placebo-Controlled Study. Journal of Medicinal Food, [online] 24(4), pp.333–341. doi:10.1089/jmf.2020.4803.
  6. Jongkees, B.J., Hommel, B., Kühn, S. and Colzato, L.S. (2015). Effect of tyrosine supplementation on clinical and healthy populations under stress or cognitive demands—A review. Journal of Psychiatric Research, [online] 70, pp.50–57. doi:10.1016/j.jpsychires.2015.08.014.
  7. Banerjee, S., Anand, U., Ghosh, S., Ray, D., Ray, P., Nandy, S., Deshmukh, G.D., Tripathi, V. and Dey, A. (2021). Bacosides from Bacopa monnieriextract: An overview of the effects on neurological disorders. Phytotherapy Research, [online] 35(10), pp.5668–5679. doi:10.1002/ptr.7203.
  8. Chowdhuri, D.K., Parmar, D., Kakkar, P., Shukla, R., Seth, P.K. and Srimal, R.C. (2002). Antistress effects of bacosides of Bacopa monnieri: modulation of Hsp70 expression, superoxide dismutase and cytochrome P450 activity in rat brain. Phytotherapy Research, [online] 16(7), pp.639–645. doi:10.1002/ptr.1023.
  9. Yu, M., Yan, W. and Beight, C. (2018). Lutein and Zeaxanthin Isomers Reduce Photoreceptor Degeneration in thePde6brd10 Mouse Model of Retinitis Pigmentosa. BioMed Research International, [online] 2018, pp.1–8. doi:10.1155/2018/4374087.
  10. Zhang, F., Liu, J. and Shi, J.-S. (2010). Anti-inflammatory activities of resveratrol in the brain: Role of resveratrol in microglial activation. European Journal of Pharmacology, [online] 636(1-3), pp.1–7. doi:10.1016/j.ejphar.2010.03.043.
  11. Snow, A.D., Castillo, G.M., Nguyen, B.P., Choi, P.Y., Cummings, J.A., Cam, J., Hu, Q., Lake, T., Pan, W., Kastin, A.J., Kirschner, D.A., Wood, S.G., Rockenstein, E., Masliah, E., Lorimer, S., Tanzi, R.E. and Larsen, L. (2019). The Amazon rain forest plant Uncaria tomentosa (cat’s claw) and its specific proanthocyanidin constituents are potent inhibitors and reducers of both brain plaques and tangles. Scientific Reports, [online] 9(1). doi:10.1038/s41598-019-38645-0.
  12. Young, L.M., Pipingas, A., White, D.J., Gauci, S. and Scholey, A. (2019). A Systematic Review and Meta-Analysis of B Vitamin Supplementation on Depressive Symptoms, Anxiety, and Stress: Effects on Healthy and ‘At-Risk’ Individuals. Nutrients, [online] 11(9), p.2232. doi:10.3390/nu11092232.
  13. Harper, C. (2006). Thiamine (vitamin B1) deficiency and associated brain damage is still common throughout the world and prevention is simple and safe! European Journal of Neurology, [online] 13(10), pp.1078–1082. doi:10.1111/j.1468-1331.2006.01530.x.
  14. Hidese, Ogawa, Ota, Ishida, Yasukawa, Ozeki and Kunugi (2019). Effects of L-Theanine Administration on Stress-Related Symptoms and Cognitive Functions in Healthy Adults: A Randomized Controlled Trial. Nutrients, [online] 11(10), p.2362. doi:10.3390/nu11102362.
  15. Kennedy, D.O., Jackson, P.A., Forster, J., Khan, J., Grothe, T., Perrinjaquet-Moccetti, T. and Haskell-Ramsay, C.F. (2015). Acute effects of a wild green-oat (Avena sativa) extract on cognitive function in middle-aged adults: A double-blind, placebo-controlled, within-subjects trial. Nutritional Neuroscience, [online] 20(2), pp.135–151. doi:10.1080/1028415x.2015.1101304.
  16. Xu, J., Liu, J., Li, Q., Mi, Y., Zhou, D., Meng, Q., Chen, G., Li, N. and Hou, Y. (2020). Pterostilbene Alleviates Aβ 142‐Induced Cognitive Dysfunction via Inhibition of Oxidative Stress by Activating Nrf2 Signaling Pathway. Molecular Nutrition & Food Research, [online] 65(2), p.2000711. doi:10.1002/mnfr.202000711.
  17. Steenbergen, L., Sellaro, R., Hommel, B. and Colzato, L.S. (2015). Tyrosine promotes cognitive flexibility: Evidence from proactive vs. reactive control during task switching performance. Neuropsychologia, [online] 69, pp.50–55. doi:10.1016/j.neuropsychologia.2015.01.022.
  18. Buscemi, S., Corleo, D., Di Pace, F., Petroni, M., Satriano, A. and Marchesini, G. (2018). The Effect of Lutein on Eye and Extra-Eye Health. Nutrients, [online] 10(9), p.1321. doi:10.3390/nu10091321.
  19. Callizot, N., Campanari, M., Rouvière, L., Jacquemot, G., Henriques, A., Garayev, E. and Poindron, P. (2021). Huperzia serrata Extract ‘NSP01’ With Neuroprotective Effects-Potential Synergies of Huperzine A and Polyphenols. Frontiers in Pharmacology, [online] 12. doi:10.3389/fphar.2021.681532.

ÜBER DEN AUTOR

Ich interessiere mich für Sport und Ernährung, seit ich ein Teenager war. Seit 9 Jahren bin ich ein Fitness-Fanatiker. Und durch mein konsequentes Training habe ich viel über Ernährung und Muskelaufbau gelernt. Ich habe mich ein Jahrzehnt lang mit Ernährung, Vitaminen und der Funktionsweise des Körpers befasst und verfüge über ein umfassendes Wissen zu diesen Themen. Mein gesamtes Fachwissen basiert auf wissenschaftlichen Studien, und ich bilde mich ständig weiter, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

ÜBER MEDIZINISCHE GUTACHTER

Kharmouche M., MD
Medizinischer Gutachter
Hasna Kharmouche ist Ärztin und forscht zu einer Vielzahl von Themen wie Ernährung, Dermatologie usw. Sie veröffentlicht auch Artikel über den medizinischen Bereich und Fitnesstrends.